NEWS

‚THE PACE‘ IM VORPROGRAMM VON ‚SCHMIDT‘ AM 08.06.2013

schmidt_femme_schmidt_deluxe_edition_2013
Klosterhof Open Air, Reichenau am Samstag, den 08. Juni 2013. SCHMIDT hat derzeit ihr aktuelles Album ‚FEMME SCHMIDT‘ am Start und darüber hinaus niemand Geringeren als Sir Elton John auf dessen Australien-Tour supported. ‚Very cool‘ ist auch ihre Zusammenarbeit mit Monster-Produzent Guy Chambers (Robbie Williams, Kylie Minogue, Tom Jones, Tina Turner, James Blunt, Mel C, Katie Melua). Wir lassen an dem Tag die elektrischen Instrumente zu Hause und spielen ein Acoustic Set.

THE PACE FLASHBACK ~ SOUND OF KONSTANZ VOL.1

SOK-Cover
Erinnert Ihr Euch noch an das Jahr 2010 ? 18 Konstanzer Bands auf einer einzigen CD: unter dem Titel „Sound Of Konstanz“ gab die Stadt eine CD mit regionalen Bands heraus. Neben uns waren noch folgende Bands vertreten: Apollonoir, The Cunning, Skin’n’Bone, Shmendrick, Julia Fröhlich, Scott Hart Project, Rat Salad, Asy Molado, Riga, Bernhard Gedrat, Tasben, 247 Plasticblock, Super Silence, Zwielicht Orchester, Nadja Adam & Klavierkunst, Petershausenparkrecords, Precious Pain.

Neue Webseite ist online!!

Ab sofort gibt’s Infos zu Band THE PACE nicht nur auf Facebook sondern auch auf einer eigenen offiziellen Domain!

Viel Spaß beim Durchklicken 🙂

Reichenauer Band „The Pace“ legt ihre vierte CD vor

Das brandneue Album von THE PACE ist ab sofort erhältlich!

Das brandneue Album von THE PACE ist ab sofort erhältlich!

„Coming of Age“ ist ein kompaktes Werk mit Überraschungen geworden.

Ein Rechtsanwalt, ein Verwaltungsangestellter, ein Informatiker, ein Gärtner, ein Sparkassenbetriebswirt und ein Koch – beruflich gehen die Mitglieder der Reichenauer Kult-Band The Pace recht unterschiedliche Wege. Musikalisch passt das Sextett aber prima zusammen. Das zeigt einmal mehr die neue CD „Coming Of Age“. Man hört der Scheibe zum einen an, dass sie innerhalb weniger Tage weitgehend live im Rail-Studio aufgenommen wurde (von Joe Reistle, auf einem Stück an der Gitarre), aber ebenso, dass am Sound und Mix (Thomas Weber) lange getüftelt wurde. So ist ein kompaktes, in sich stimmiges Werk entstanden, das zudem sehr professionell klingt. Weiterlesen